Verfasst von webmaster am Di., 06/07/2016 - 23:05

Die Schützengemeinschaft war in den letzten Wochen viel unterwegs. Vergangenen Samstag besuchten wir das  175jährige Jubiläum des Schützenvereins Fusternberg. Von der Zitadelle zogen die knapp 30 Bislicher, darunter eine stattliche Anzahl Jungschützen gemeinsam mit den 24 anderen geladenen Vereinen durch Wesel, um später gemeinsam im Festzelt an der Niederrheinhalle zu feiern. Dabei stellten die Bislicher das kleinste, aber zugleich älteste Schilderkind. 

In der Vorwoche begleitete eine Abordnung unseren König Stefan Lamers zum Bezirkskönigschießen nach Dornick, wo vor allem ausgiebig marschiert wurde. Leider konnte Stefan den Titel nicht erringen - unmittelbar vor ihm gelang Detlev van Bruck vom BSV Rees-Feldmark der goldene Schuss. Die Schützengemeinschaft Bislich gratuliert herzlich! 

Kurz nach unserem eigenen Schützenfest waren die Bislicher Grünröcke offenbar noch in bester Feierlaune. Jeweils knapp 60 Schützenschwestern und Brüder und deren Begleitungen sorgten für Stimmung bei unseren Freunden und Nachbarn in Bergerfurth und Diersfordt.