Verfasst von webmaster am Mo., 05/02/2011 - 14:52

Die Bislicher Störche haben zeitgleich zu unserem Schützenfest Nachwuchs bekommen.

Heute Morgen (02.05.2011) wurde zum ersten Mal beobachtet, dass die Altstörche Futter ins Nest schafften. Wir können somit davon ausgehen, dass mindestens zwei Junge geschlüpft sind. Leider können wir von keiner Stelle aus ins Nest schauen, um zu beobachten, was dort gerade geschieht. Herr Glader beobachtet die Störche in Bislich schon seit Karneval. Seit dem 24.März 2011 konnte er die Störche mehrmals bei der Hochzeit fotografieren. Die Brutzeit der Störche dauert ca. 32 Tage und damit ist die Vorhersage von Herrn Glader eingetroffen, der für Anfang Mai das Schlüpfen der Jungen vorhersagte.

Zur besonderen Freude aller, sind passend zum Schützenfest nun die Jungen geschlüpft. So wurden beim Frühschoppen am Montag bei Geldermann sofort die Namen der Jungen festgelegt. Spontan erhielt der erste Storch den Namen Sebastianus (Schutzpatron der Schützengemeinschaft Bislich). Dem zweiten Storch gab man den Namen Johannes (Schutzpatron der St.. Johannes-Kirche in deren unmittelbaren Nähe sich das Storchennest befindet). Ob es in den nächsten Tagen weiteren Nachwuchs geben wird, erwarten wir nun mit großer Spannung.