Verfasst von webmaster am Mo., 06/13/2016 - 13:01

28 Bislicher, darunter Königspaar und Thron, begleiteten unsere Fahnenschwenker am 12.6. zum Bezirksfahnenschwenken nach Esserden. Leider konnten unsere Schwenker dort keinen der vorderen Plätze belegen.

"Zunächst begann das Bezirksfahnenschwenken des Bezirksverbandes Rees noch bei sonnigem Wetter. 13 der 20 Vereine hatten sich mit insgesamt 280 Schützen angemeldet. Nach einem kurzen Umzug begann der freundschaftliche Wettstreit der Fahnenschwenker, der kurz vor Schluss noch durch die befürchtete Regenfront gestört wurde. Dennoch konnte der Kampf um den Bezirkstitel beendet werden.
Sieger bei den Senioren und somit Ausrichter im nächsten Jahr wurde St. Antonius Loikum vor St. Aloysius Bergerfurth und St. Quirinus Millingen II.
In der Schülerklasse gewann St. Antonius Vrasselt vor St. Aloysius Bergerfurth und St. Quirinius Vehlingen. Bei den Jugendlichen hieß der Sieger St. Joseph Haldern vor St. Antonius Loikum und St. Irmgardis Esserden." (Quelle: RP)

Das schlechte Wetter mit Regen und Gewitter konnte unserer Abordnung die Stimmung nicht verhageln, da im Anschluss an die Veranstaltung unserer Schützenbruder Heinz-Gerd Laakmann zum gemeinsamen Public Viewing des EM-Spiels Deutschland gegen Ukraine eingeladen hatte.

Hier findet ihr Bilder vom Bezirksfahnenschwenken 2016