Schützengemeinschaft

Wir haben einen neuen
Herzlich Willkommen
Jungschützin oder Jungschütze werden

Bericht 4 - Mit 9 Personen zurück nach Deutschland

Verfasst von admin am Do., 04/21/2022 - 17:16

Am Donnerstag den 14. April haben wir dann den alten Generator und weitere Dinge, die in der mobilen Klinik zurzeit nicht gebraucht werden, ausgeladen. Pastor Alexandru nahm sich dann noch Zeit für uns und brachte uns zu den Flüchtlingskindern in den Kindergarten und die Schule. Außerdem zeigte er uns noch diverse Schlafräume, die Großküche, die Spielräume, den Kindergarten und die medizinischen Einrichtungen. An dem Tag haben wir auch erfahren, dass wir noch eine Mutter und ihr zwei Monate altes Baby mit nach Deutschland Richtung Oberhausen mitnehmen würden.

Bericht 3 - Spenden ausladen

Verfasst von admin am Sa., 04/16/2022 - 07:51

Morgens, am 13. April, trafen sich Christian und Miriam mit Pater Alexandru und seinem Team. Gemeinsam mit den freiwilligen Helfern wurden die vielen Spenden entladen. Wir konnten echte Freude in den Gesichtern sehen.
Um das Transitvisum zu ‚löschen’ und Stress bei der späteren Ausreise zu vermeiden, fuhr Pater Alexandru mit unserem Team zur ukrainischen Grenze nach Palanca. Wie nicht anders erwartet, dauerte auch diese Grenzaktion mehrere Stunden - diesmal weil der Computer abstürzte...

Hilfstransport 2.0

Verfasst von admin am Mo., 04/11/2022 - 18:41

Am 9. April war es endlich soweit: der zweite Hilfstransport Richtung Ukraine konnte von Mehrhoog aus starten. Wieder an Bord: Unser erprobter Fahrer Christian Rössig, diesmal in Begleitung seiner Frau Miriam. Dank der großzügigen Unterstützung des Schützenvereins Bislich, der Firma Lackermann, Mehrhoog Hilft, dem Evangelischen Krankenhaus Wesel und unseren vielen wunderbar engagierten, privaten Spendern (Ja! Wir meinen euch :-) ist der Transporter wieder randvoll mit dringend benötigten Materialien.